Produced by nextron

Modul - Neue Daten zu den Lebensverhältnissen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in der Schweiz
Kontext und Kompetenz: Kinder- und Jugend-Survey Schweiz
Marlis Buchmann, Prof. Dr., Jacobs Center for Productive Youth Development, Universität Zürich
Tel. 044 634 06 80
buchmann@soziologie.unizh.ch
Helmut Fend*, Prof. Dr., Pädagogisches Institut, Universität Zürich
weitere Details...
Die Lebensumstände von Kindern: von der Geburt bis zum Verlassen des Elternhauses
Philippe Wanner, Prof., Laboratoire de démographie, Université de Genève
Tel. 022 374 89 30
philippe.wanner@ses.unige.ch
Werner Haug*, Dr., Office fédéral de la statistique, Neuchâtel
weitere Details...
Modul - Juristische und ökonomische Aspekte
Erben in der Schweiz – auch ein Aspekt der Generationenbeziehung
Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS, Bern
Tel. 031 380 60 80
heidi.stutz@buerobass.ch
weitere Details...
Kinder und Scheidung: Der Einfluss der Rechtspraxis auf familiale Übergänge
Andrea Büchler, Prof. Dr. iur.;
Lehrstuhl für Privatrecht, Universität Zürich
Tel. 01 634 48 46
andrea.buechler@rwi.unizh.ch
Heidi Simoni, Dr. phil., Marie Meierhofer-Institut für das Kind, Zürich
Tel. 044 205 52 20
simoni@mmizuerich.ch
weitere Details...
Pflegefamilien- und Heimplatzierungen in Planung und Vollzug
Kurt Huwiler, Dr., Stiftung Zürcher Kinder- und Jugendheime, Zürich
Tel. 01 246 61 41
kurt.huwiler@zkj.ch
Barbara Raulf*, lic. phil., Pflegekinder-Aktion Schweiz,
Fachstelle für Pflegekinderwesen, Zürich
Hannes Tanner*, Dr., Bildungsdirektion des Kantons Zürich
weitere Details...
Wenn Kinder mit Behörden gross werden: zivilrechtlicher Kindesschutz im Alltag
Peter Voll, Dr., Schweiz. Forum für Migrations- und Bevölkerungsstudien, Universität Neuenburg
Tel. 032 718 39 32
peter.voll@unine.ch
Christoph Häfeli*, Prof. Dr., Hochschule für soziale Arbeit, Luzern
Martin Stettler*, Prof. Dr., Faculté de droit, Université de Genève
weitere Details...
Modul - Generationenfragen in der Sozial- und Migrationspolitik
Politische Modelle in der Schweiz für den Unterhalt und die Betreuung von unterstützungsbedürftigen Personen
Dietmar Braun , Prof. Dr, Institut d‘Etudes Politiques et Internationales (IEPI), Université de Lausanne
Tel. 021 692 31 32
dietmar.braun@unil.ch
Olivier Giraud, Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin
Tel. +49 30 20 93 37 85
olivier.giraud@cmb.hu-berlin.de
weitere Details...
Familie und Eingliederung von Jugendlichen aus der Migration
Rosita Fibbi, Dr., Forum für Migrations- und Populationsstudien, Neuchâtel
Tel. 032 718 39 23
rosita.fibbi@unine.ch
Claudio Bolzmann* , Dr., Centre de recherche sociales, Institut d'Etudes Sociales, Genève
weitere Details...
Kinderarmut in der Schweiz und soziale Mobilität zwischen den Generationen
Yves Flückiger, Prof. Dr., Fac. des sciences économiques et sociales, Dept. d‘Economie Politique, Université de Genève
Tel. 022 705 82 80
yves.flueckiger@ecopo.unige.ch
weitere Details...
Nachfrage nach familienergänzender Kinderbetreuung in der Schweiz
Rolf Iten, Dr., INFRAS Infrastruktur- und Entwicklungsplanung, Zürich
Tel. 01 205 95 06
rolf.iten@infras.ch
Massimo Filipini*, Prof. Dr., Instituto MecoP Università della Svizzera italiana, Lugano
weitere Details...
Was die Beziehungen zwischen Jung und Alt bestimmt
Jürgen Oelkers, Prof. Dr., Pädagogisches Institut, Universität Zürich
Tel. 01 634 25 92
oelkers@paed.unizh.ch
weitere Details...
Schul- und Arbeitsmarkterfolge bei jungen Zuwanderern der zweiten Generation und bei jungen Schweizern: die Bedeutung der Eltern
Regina T. Riphahn, Prof. Dr., Dept. Of Economics, Universität Erlangen
Tel. 0049 911 5302 268
regina.riphahn@wiso.uni-erlangen.de
weitere Details...
Modul - Familien als Brennpunkte der Generationenbeziehungen
Elternpaare mit egalitärer Rollenteilung: Die Langzeitperspektive und die Sicht der Kinder
Margret Bürgisser, Dr., Institut für Sozialforschung, Analyse, Beratung, ISAB, Bremgarten AG
Tel. 056 631 25 50
mb.isab@bluewin.ch
weitere Details...
Grosseltern in einer dynamischen Gesellschaft – Wie erleben Enkelkinder und Grosselten diese Beziehung?
François Höpflinger, Prof. Dr., Soziologisches Institut, Universität Zürich
Tel. 01 634 21 43
fhoepf@soziologie.unizh.ch
weitere Details...
Gute-Nacht-Geschichten und mehr? Familien brauchen Rituale.
Christoph Morgenthaler, Prof. Dr., Institut für Praktische Theologie, Theologische Fakultät, Universität Bern
Tel. 031 631 49 10
christoph.morgenthaler@theol.unibe.ch
Maurice Baumann*, Prof. Dr., Institut für Praktische Theologie, Theologische Fakultät, Universität Bern
Christoph Müller*, Prof. Dr., Institut für Praktische Theologie, Theologische Fakultät, Universität Bern
weitere Details...
Vermitteln Grosseltern ihren Enkeln Werte in unterschiedlicher Weise als Eltern ihren Kindern?
Fritz Oser, Dr., Departement Erziehungswissenschaften, Universität Freiburg
Tel. 026 300 75 60
fritz.oser@unifr.ch
weitere Details...
Grundlagen für eine archäologische Kindheitsforschung
Brigitte Röder, Dr., Institut für Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie, Universität Basel
Tel. 061 201 02 36
brigitte.roeder@unibas.ch
weitere Details...
Modul - Psycho-soziale Gesundheit
Mobbing im Kindergarten: Entstehung und Prävention
Françoise Alsaker, Prof. Dr., Institut für Psychologie, Universität Bern
Tel. 031 631 40 16
francoise.alsaker@psy.unibe.ch
weitere Details...
Zürcher Projekt zur sozialen Entwicklung von Kindern
Manuel Eisner, Dr, Reader, Institute of Criminology, University of Cambridge, UK-Cambridge
Tel. +44 122 333 53 74
manuel.eisner@crim.cam.ac.uk
weitere Details...
Erziehungsstile und Eltern-Kind-Beziehungen: Wie sie die Gesundheit beinflussen
Felix Gutzwiller, Prof. Dr. med., Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Universität Zürich Tel. 044 634 46 10
gutzwill@ifspm.unizh.ch
weitere Details...
Psychische Gesundheit und Zugang zur öffentlichen Versorgung: die Sicht von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
Christoph Käppler, Prof. Dr., Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Universität Zürich Tel. 043 499 26 26
kaeppler@ph-ludwigsburg.de

weitere Details...
Die Internet-Generation. Ans Netz auch für ärztliche Hilfe?
Eberhard Scheuer, Dr., Abteilung E-Health, Universitätsspital Zürich
Tel. 044 255 51 18
scheuer@ehealth-consulting.ch
Thomas Pasch*, Prof. Dr., Institut für Anästhesiologie, Universitätsspital Zürich
Felix Sennhauser*, Prof.Dr., University Children‘s Hospital, Zürich
weitere Details...
Häusliche Gewalt aus Sicht von Kindern und Jugendlichen
Corinna Seith, Dr., Pädagogisches Institut, Universität Zürich
Tel. 044 634 27 57
cseith@paed.unizh.ch
weitere Details...
Modul - Aspekte des Alltags: Schule und Freizeit
Welche Folgen haben neue Autoritätsformen auf die Entwicklung von Kindern in der Schule und in der Familie?
Alain Clémence, Prof. Dr., Institut des sciences sociales et pédagogique, Université de Lausanne
Tel. 021 692 32 40
alain.clemence@unil.ch
Claude Albert Kaiser*, Dr., Service de la recherche en éducation (SRED), Genève
Marianne Modak*, Dr., Ecole d‘études sociales et pédagogiques, Lausanne
Michel Nicole*, Dr., Université de Neuchâtel
Tania Zittoun*, Dr., Faculty of Social and Political Sciences, University of Cambridge, UK-Cambridge
weitere Details...
Was beeinflusst die Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der Schule und in der Gesellschaft?
Reinhard Fatke, Prof. Dr., Institute of Education, University of Zurich
Tel. 044 634 27 60
fatke@paed.unizh.ch
weitere Details...
Mediennutzung und kultureller Hintergrund: Medien im Alltag von Kindern und ihren Eltern
Heinz Moser, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Zürich
Tel. 01 360 49 61
heinz.moser@phzh.ch
Heinz Bonfadelli*, Prof. Dr., Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung – IPMZ, Universität Zürich
weitere Details...
Bühnen der Öffentlichkeit: Kinder und Jugendliche setzen sich in Szene
Gabriela Muri, Dr., Institut für populäre Kulturen, Universität Zürich
Tel. 01 634 24 32
gmuri@ipk.unizh.ch
weitere Details...
Welche Veränderungen kann die Einschulung des Erstgeborenen in einer Immigrantenfamilie hervorrufen?
Christiane Perregaux, Prof. Dr., Faculté de psychologie et des sciences de l’éducation, Université de Genève
Tel. 022 705 91 96
christiane.perregaux@pse.unige.ch
weitere Details...
Kinder und ihr Umgang mit Zeit im intergenerationellen Kontext
Walter Leimgruber, Prof. Dr., Seminar für Volkskunde/Europäische Ethnologie, Universität Basel
Tel. 061 267 12 41
walter.leimgruber@unibas.ch
Ivo Muri*, Dipl. Betriebsökonom HSW, Zeit & Mensch, Institut für Zeitwirtschaft, Sursee
Justin Winkler*, PD Dr., Department Geografie, Universität Basel
weitere Details...



 
E | D | F